Band

All news related to our band.

THE ARTISTS

Heart of the Band
The band of ROCK MEETS GOSPEL consists of a total of 17 international musicians. The members listed here are the "core team" by ROCK MEETS GOSPEL the by changing artist is added!
Die Band von ROCK MEETS GOSPEL besteht aus insgesamt 17 internationalen Musikern. Dabei sind die hier aufgeführten Mitglieder die „Stammmannschaft“ von ROCK MEETS GOSPEL die durch weitere wechselnde Künstler ergänzt wird!
Georgio Farina

Georgio Farina

Producer, Composer, Keyboards

A music veteran and for over 35 years in the studio and on tour on the road.
Bands such as Eruption, the jazz rock band Children of Joy, Amon Düül 2, The Well,
Defroster and Affair with vocalist Guillermo Marchena and studio work among others
with greats like Curt Cress, the then drummer of the formation of Klaus Doldingers Passport,
respectively Snowball. More about Georgio Farina.

Ein Musik Urgestein und seit über 35 Jahren im Studio und auf Tour unterwegs. Bands wie Eruption, die Jazzrockformation Children of Joy, Amon Düül 2, The Well, Defroster und Affair mit dem Sänger Guillermo Marchena und Studioarbeit unter anderem mit Größen wie Curt Cress,  dem damaligen Schlagzeuger der Formation von Klaus Doldingers Passport, bzw. Snowball. Mehr über Georgio Farina.

Jean-Michel Byron

Jean-Michel Byron

Vocals

Jean-Michel Byron was born and raised in South Africa. He started as a session musician with cover bands and began writing and recording his own songs. One of these recordings went to drummer Bob Colomby, who introduced Byron Toto. He sang as a follow-up to the outgoing front singer Joseph Wiliams with the band for a year on tour with and recorded on their greatest hits album “Past To Present” (1990) four new songs.
After his involvement with Toto in 1991 he brought his first solo album Byron on the market.
Since then he played on albums of various artists.

Jean-Michel Byron ist in Südafrika geboren und aufgewachsen. Er startete als Session-Musiker mit Coverbands und begann eigene Songs zu schreiben und aufzunehmen. Eine dieser Aufnahmen gelangte zu dem Schlagzeuger Bob Colomby, der Byron Toto vorstellte. Er sang als Nachfolger für den ausgeschiedenen Front-Sänger Joseph Wiliams mit der Band ein Jahr lang auf Tour mit und nahm auch auf deren Greatest-Hits-Album „Past To Present“ (1990) vier neue Songs auf. Nach seinem Engagement bei Toto brachte er 1991 sein erstes Soloalbum Byron auf den Markt. Seit dem spielte er auf Alben verschiedenster Künstler mit.

Claudia Cane

Claudia Cane

Singing

You could say that Claudia Cane dedicated her life to music. An actor and musical education was followed by a degree in popular music. Her role models are Tina Turner, Aretha Franklin and Rod Stewart – her voice also tends in the direction of her idols. In 2000, Cane with her song “Free” at the national preliminary vote for the Eurovision Song Contest.
The concert and touring promoter Marcel Avram became aware of Claudia Cane and in 2001 she took part in the opening act of the AC / DC “Stiff Upper Lip” stadium tour.The Australians were so convinced of Claudia that they took the rock tube 2003 and 2009 back on tour in Germany.

Man könnte sagen, dass Claudia Cane ihr Leben der Musik gewidmet hat. Auf eine Schauspiel- und Musicalausbildung folgte ein Studium für Popularmusik. Ihre Vorbilder sind Tina Turner, Aretha Franklin und Rod Stewart – auch ihre Stimme tendiert in die Richtung ihrer Idole. Im Jahr 2000 trat Cane mit ihrem Song „Free“ beim nationalen Vorentscheid zum Eurovision Songcontest an.
Der Konzert- und Tourneeveranstalter Marcel Avram wurde auf Claudia Cane aufmerksam und nahm sie im Jahr 2001 ins Vorprogramm der AC/DC „Stiff Upper Lip“-Stadiontournee. Die Australier waren dabei so sehr von Claudia überzeugt, dass sie die Rockröhre 2003 und 2009 wieder auf Deutschland Tournee mitnahmen.

Nanà Petrossi

Nanà Petrossi

Vocals

Georgio Farina met Nana Petrossi at the Musikmesse in Frankfurt.She noticed him with her great singing at a booth of an Italian company that promoted her with a band. Born in Rome, the eternal city, Nana Petrossi developed the love to sing at a young age. For 5 years she took singing lessons in the Accademia Nova in Rome. After graduation, she attended the Saint Louis College of Music for 3 years. In 2005 she took part in the Workshop in Florence “Voice and Alexander Technique” and in 2006 in the workshop “Scuola Popolare di Musica di Testaccio” by Elisabeth Howard. Between 2008 and 2010 she attended the Roma Rock School (Vocal Coach Certificate). In 2018 she attended the professional course “Voice To Teach”, passed the final exam and obtained the certificate. Nana Petrossi is an experienced teacher and a brilliant vocal artist. She has made appearances for well-known Italian bands and singers (PFM, Aldo Tagliapietra, Gatto Panceri and others). She performs regularly in many musical styles throughout Italy and works as a session / studio singer. She also owns a music school in Rome.

Georgio Farina hat Nana Petrossi auf der Musikmesse in Frankfurt kennengelernt. Sie ist ihm mit ihrem tollen Gesang an einem Stand einer italienischen Firma, die sie mit einer Band promotet hat, aufgefallen.
In Rom geboren, der ewigen Stadt, entwickelte Nana Petrossi schon in jungen Jahren die Liebe zum Singen. 5 Jahre lang nahm sie Gesangsunterricht in der Accademia Nova in Rom. Nach dem Abitur besuchte sie 3 Jahre das Saint Louis College of Music. 2005 nahm sie Teil am Workshop in Florenz “Voice- und Alexander-Technik” und 2006 am Workshop bei “Scuola Popolare di musica di Testaccio” von Elisabeth Howard. Zwischen 2008 und 2010 besuchte sie die Roma Rock School (Vocal Coach Certificate). Im Jahr 2018 besuchte sie den Profikurs “Voice To Teach”, bestand den Abschlusstest und erwarb das Zertifikat.
Nana Petrossi ist eine erfahrene Lehrerin und eine brillante Gesangskünstlerin. Sie eröffnete Auftritte für bekannte italienische Bands und Sänger (PFM, Aldo Tagliapietra, Gatto Panceri und Andere). Sie tritt regelmäßig in vielen Musikstilen in ganz Italien auf und arbeitet als Session/Studio Sängerin. Sie besitzt auch eine Musikschule in Rom.

Daniel Kovac

Daniel Kovac

Vocals

Daniel Kovac grew up in Yugoslavia, today Slovenia. In 1968 he left his homeland and moved to Germany. As a thirteen-year-old, he founded his first rock band. Since 1979 he also works as a studio singer. At the beginning of the 80’s he started to play music professionally with Mario Mendrzycki. Productions with Peter Henderson (Supertramp) and Simon Phillips (The Who, TOTO) followed with the band CALL ME. An English and a German speaking LP was the result.
In the 1980s he became a television presenter at the first German music station musicbox in Munich. He also moderated radio broadcasts at Bayerischer Rundfunk.
Daniel Kovac was discovered through his studio work by Ralph Siegel. He took part with the song Frei zu leben in duet with Chris Kempers as the winner of the German preliminary decision at the Eurovision Song Contest 1990 and finished with her the ninth place.
Georgio Farina has known Daniel since the 80s and after a long separate time Daniel was able to enthuse Daniel for his new production ROCK MEETS GOSPEL.

Daniel Kovac wuchs in Jugoslawien, heute Slowenien auf. 1968 verließ er sein Heimatland und siedelte nach Deutschland über. Schon als Dreizehnjähriger gründete er seine erste Rockband. Seit 1979 ist er ebenfalls als Studiosänger tätig.
Anfang der 80er hat er mit Mario Mendrzycki begonnen Musik professionell zu betreiben.
Produktionen mit Peter Henderson (Supertramp) und Simon Phillips (The Who, TOTO) folgten mit der Band CALL ME. Eine englisch- und eine deutschsprachige LP war die Folge.
In den 1980er Jahren wurde er Fernsehmoderator beim ersten deutschen Musiksender musicbox in München. Außerdem moderierte er Radiosendungen beim Bayerischen Rundfunk.
Daniel Kovac wurde durch seine Studioarbeit von Ralph Siegel entdeckt. Er nahm mit dem Lied Frei zu leben im Duett mit Chris Kempers als Sieger des deutschen Vorentscheids am Eurovision Song Contest 1990 teil und belegte mit ihr den neunten Platz. Georgio Farina kennt Daniel seit den 80iger Jahren und hat Daniel nach langer getrennter Zeit wieder für seine neue Produktion ROCK MEETS GOSPEL begeistern und einbinden können.

Mirko Werler

Mirko Werler

Gesang, Rap
Matthias Preißinger

Matthias Preißinger

Keyboards & Musical Director

Matthias Preißinger received his first piano lessons at the age of 8 years. After autodidactic studies in the field of jazz, he established himself in 1976 as a keyboardist in the Munich jazz and fusion scene.
He played also with Klaus Doldingers Passport and Harald Rüschenbaum Bigband. 1984-89 he studied classical composition at the Musikhochschule Munich with Dieter Acker and Wilhelm Killmayer.
Highlights of his career include concerts and tours with Paquito D’Rivera, Dave Valentin, Bobby Shew, Claudio Roditi and Robbie Ameen.
He leads the Hard Days Night Big Band and teaches Jazz Theory at the University of Music and Performing Arts in Munich.

Matthias Preißinger erhielt seinen ersten Klavierunterricht im Alter von 8 Jahren. Nach autodidaktischen Studien im Bereich Jazz etablierte er sich ab 1976 als Keyboarder in der Münchner Jazz- und Fusionszene.Er spielte u.a. mit Klaus Doldingers Passport und der Harald Rüschenbaum Bigband. 1984-89 studierte er klassische Komposition an der Musikhochschule München bei Dieter Acker und Wilhelm Killmayer. Zu den Höhepunkten seiner Laufbahn gehören Konzerte und Tourneen mit Paquito D‘Rivera, Dave Valentin, Bobby Shew, Claudio Roditi und Robbie Ameen. Er leitet unter anderem die Hard Days Night Bigband und unterrichtet Jazz Theorie an der Hochschule für Musik und Theater in München.

Mani Gruber

Mani Gruber

Guitar und Mandolin

Mani Gruber has been working successfully in the music industry for almost 40 years. As a musician and guitarist (Skybus, BoysVoice), producer and composer, he is the mastermind and operator of the Maniac Studio, his fourth studio by now.
Mani is arguably the most involved co-creator on Rock Meets Gospel. Because he is not only a guitarist and fellow musicians, but also the creative mind in the studio when recording and mixing alongside Georgio Farina. In many years of studio and live experience, he has learned everything that belongs to the good sound. With bands like Boysvoice, ABBA 99, Glam Gang and many other projects he has been on countless stages. For his sound work on the film “Holy Spirit” he received an award for the best sound design in Venezuela in 2018.
Always makes the best possible high-end sound, motto: “It has to press !!”

Seit nunmehr fast 40 Jahren arbeitet Mani Gruber erfolgreich im Musikbereich. Als Musiker und Gitarrist (Skybus, BoysVoice), Produzent und Komponist ist er der Mastermind und Betreiber des Maniac-Studio, sein viertes Studio inzwischen. Mani ist der wohl am stärksten involvierte Mitschaffende bei Rock Meets Gospel. Denn er ist nicht nur Gitarrist und Mitmusiker, sondern auch der kreative Kopf im Studio beim Aufnehmen und Mischen neben Georgio Farina. In langjähriger Studio- und Live-Erfahrung hat er alles gelernt, was zum guten Ton gehört. Mit Bands wie Boysvoice, ABBA 99, Glam Gang und vielen anderen Projekten stand er schon auf unzähligen Bühnen. Für seine Tonarbeit am Film „Holy Spirit“ hat er 2018 in Venezuela einen Award für das beste Sound Design erhalten. Macht immer den bestmöglichen High-End-Sound, Devise: “Es muss drücken!!”

Rainer Hausmann

Rainer Hausmann

Guitar

Rainer Hausmann first encountered Georgio Farina in the 1980s, in the band Defroster; et al with the members Stephanos Logothetis (drums) and Guillermo Marchena (vocals) from the formation Head, Heart & Hands.
After a long split time and a successful search for Rainer, the circle in the production ROCK MEETS GOSPEL also joins the Georgio Farina’s LifeLine Project Band with his virtuoso and melodic guitar playing. Rainer Hausmann also worked as a musician for Volker Lechtenbrink, Baboon Band with Madeleine Davis (Boney M.), Jackie Carter (ex Silver Convention), Bill Courtney Band (ex Stevie Wonder / Al Jarreau) and the legendary “Show troupe” from Austria “Hallucination Company”.

Rainer Hausmann ist zum ersten Male in den 80ziger Jahren auf Georgio Farina gestossen und zwar in der Band Defroster; u.A. mit den Mitgliedern Stephanos Logothetis (Schlagzeug) und Guillermo Marchena (Gesang) bekannt aus der Formation Head, Heart & Hands.
Nach langer getrennter Zeit und erfolgreicher Suche nach Rainer schließt sich auch hier der Kreis in der Produktion ROCK MEETS GOSPEL die Georgio Farina’s LifeLine Project Band mit seinem virtuosen und melodischen Gitarrenspiel zu bereichern.
Rainer Hausmann war unter Anderem auch musikalisch tätig für Volker Lechtenbrink, Baboon Band mit Madeleine Davis (Boney M.), Jackie Carter (ex Silver Convention), Bill Courtney Band (ex Stevie Wonder / Al Jarreau) und der aus Österreich stammenden legendären „Showtruppe“ Hallucination Company.

Tobias Schwartz

Tobias Schwartz

Bass, Basspedal
Andy Lind

Andy Lind

Schlagzeug
Carsten Enghardt

Carsten Enghardt

Percussion

He’s been in the studio and live for over 30 years with a variety of artists including Lionel Richie,Billy Preston, Vanilla Ninja, EN-Sonic, Robin Beck, Faithless, John Sutherland and No Mercy.If you want to know more about his work, you will find a lot of information on his website.

Er ist seit über 30 Jahren mit den unterschiedlichsten Künstlern wie zum Beispiel Lionel Richie, Billy Preston, Vanilla Ninja, EN-Sonic, Robin Beck, Faithless, John Sutherland und No Mercy im Studio und Live unterwegs. Wer mehr über seine Arbeit erfahren möchte, findet schon sehr viel Info`s auf seiner Website.

Band NEWS

Stay tuned!

SHOP

Support Our Mission

As soon our online-store is ready you are very welcome to support us. Have a look at our awesome products.
Sobald unser Shop vollständig fertig ist, freuen wir uns über jede Bestellung die unsere Mission unterstützt. Schau doch mal rein.